Romane

Die hier aufgelisteten Romane bzw. Romanentwürfe habe ich im Rahmen des Projekts NaNoWriMo geschrieben - d.h., in einem Rutsch innerhalb von nur 30 Tagen! Die ersten Rohfassungen sind dementsprechend sehr, sehr roh! ;)

Ich bin zur Zeit dabei, "Gar nicht cool" zu überarbeiten, aber das kann noch ein bisschen dauern, da ich einen Teil der Handlung verändern will.
Titel Beschreibung Link
"Rhakas Gabe "
Band 1 der geplanten Trilogie "Die Wächter der Magie"
In einer Welt, in der Magie nichts Außergewöhnliches ist, sind Menschen ohne magische Begabung bestenfalls Bürger zweiter Klasse. Stillschweigend wird geduldet, dass Familien der Oberschicht diejenigen ihrer Kinder, die den Anforderungen nicht genügen, in sogenannte "Arbeitshäuser" abschieben, um der Schande zu entgehen.

So ist es auch der jungen Rhaka vor vielen Jahren ergangen. Seit sie aus dem freudlosen Arbeitshaus geflohen ist, lebt sie mit einer Bande anderer Kinder auf der Straße und hält sich mit Diebstählen und niederer Arbeit über Wasser. Insgeheim versteckt sie ein sonderbares Talent - sie kann Magie zwar nicht anwenden, aber deren verschiedene Ebenen sehen... Und ihr bester Freund ist ein Geist.

Als Rhakas Gabe auffällt, schaltet sich die mysteriöse Gilde der Wächter ein und bietet dem Mädchen ein Zuhause. Aber schon bald begeht sie einen folgenschweren Fehler...
noch in Überarbeitung
"Gar nicht cool"

Luisa ist intelligent, warmherzig und loyal - aber dummerweise ist sie auch dick und wenig selbstbewusst und wird deswegen von ihren Klassenkameraden unbarmherzig gemobbt. Auch zuhause läuft nicht alles, wie es soll: ihre Mutter und ihr Stiefvater sind fast nie daheim, und so verfällt Luisa immer mehr der Einsamkeit.

Dann kommt Celina in ihre Klasse, und das auffallend magere Mädchen wird direkt zur neuen Zielscheibe des Spotts. Sie und Luisa tun sich gegen die Mobber zusammen, und besonders Luisa entdeckt von da an ungeahnten Mut in sich...Eigentlich könnte ihr Leben jetzt viel schöner sein - wenn Gerhard, ihr Stiefvater, nicht wäre.

Luisa beschließt, sich auf die Suche nach ihrem echten Vater zu machen.

noch in Überarbeitung

  
© 2013 Alexandra Mikka Gottstein